Heimattage im Einkaufskorb

Eine spannende Aktion des SWR: Drei Familien wollen 80 Tage lang nur Nahrungsmittel auf den Tisch bringen, die vom Produktionsort bis auf den heimischen Teller höchstens 50 km transportiert wurden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ingrid Esslinger (Mittwoch, 05 Juni 2013 19:10)

    Ich hab als ich noch in Böblingen wohnte jahrelang immer auf dem Wochenmarkt eingekauft, ist immer lecker und ein persönliches einkaufen sowieso. Leider sind die Wochenmärkte hier in der Umgebung nicht mit meinen Arbeitszeiten in Einklang zu bringen. Aber wenn sich mir die Chance bietet heimische Produkte einzukaufen schlage ich zu.