Ich bin dann mal weg

 

 

Hallo Fangemeinde,

 

ich wollte nur Bescheid wuffen, dass ich seit heute umgezogen bin in ein Zuhause, wo man sich NOCH optimaler um mich kümmern kann.

 

Ich werde euch hoffentlich nicht vermissen, denn auf mich warten viele neue Abenteuer.

 

 

Tschööö,

Euer Fido


PS: Wer "Heimweh" nach mir hat, kann noch eine Zeitlang
>> hier den alten Fido-Blog finden.



Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Liesel (Freitag, 11 Oktober 2013 21:36)

    Hi Fido,
    ich wollt dir eigentlich wuffen,das es in Sachen Fußmassage noch eine Steigerung von "Dackelhaft" gibt-nämlich s--dackelhaft".
    Aber jetzt wo du die Flatter gemacht hast und ich am Sonntag nochmal wuffen üben wollte....aber egal,ich freu mich daß du ein schönes Zuhause gefunden hast wo es Abenteuerlich zugeht.
    Wuff-wuff-wuffwuff-wuff-wuff-wuffwuff
    Liesel
    Denk weiterhin an deine Figur,wegen dem Galöppchen Tschüüüüüüüüüüs

  • #2

    Götz (Sonntag, 13 Oktober 2013 08:09)

    Na das ist doch super, dass so ein alter, entschuldige bitte die Beschreibung Fido, Sack noch ein schönes Zuhause gefunden hat. Und Du wirst die neue Familie sicher leichter um den Finger wickeln als Cordula. Du weißt ja, je länger man sich blöd stellt um so länger gibbet Leckerlies. ;-))

    Gruß Götz

    P.S. .....und mach et joot!

  • #3

    Fido (Montag, 21 Oktober 2013 15:16)

    Bin schon wieder umgezogen. Diesmal endgültig zum allerletztenmal.

    Nach nur einer Woche in der neuen Umgebung kriegte ich auf einmal Schmerzen und der Tierarzt fand einen inoperablen Tumor im Mund-Rachen-Bereich. Am vergangenen Freitag (18.10.) ließen sie mich über die Regenbogenbrücke gehen.

    Danke, dass ich in meinen letzten vier Wochen bei euch so viele neue Freunde gefunden habe.

    Seid gut zu euren Fellnasen
    und lasst beim Leckerli-Verteilen hin und wieder auch mal eins für "Old Fido" springen.

    "Mahd et joot"
    Euer Fido / Fiddes / Fietie