Wandern und Singen

Wandern und Singen gehören zusammen. Jedenfalls für all jene, die sich mit "Pipi" in den Augen an Lagerfeuerabende bei Sommerferien-Zeltlager-Freizeiten erinnern, von denen man daheim nur die sorgsam zensierten, elterntauglichen Details berichtete.

 

Den ersten Vers bringen wir ja meistens noch zusammen, aber ab der zweiten (Kata)Strophe

geht der Text oft mit "la la la" weiter ... 

Deshalb möchte ich gerne mit euch ein Wanderwölfe-Liederbüchle für unterwegs zusammenstellen. 

Da sollen natürlich eure (!)  Lieblings-Volks-/Wander-/Lumpen-/Fahrtenlieder rein.


 

*** Update 25.02.2014 ***

Und hier ist sie schon: Eure vorläufige Wanderwölfe-Hitliste

Wem partout nix einfallen will, der kann ja mal → hier die Fährte aufnehmen ...






Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ingrid (Mittwoch, 19 Februar 2014 19:40)

    Ich hätte wohl zuerst in den Blog schauen sollen,bevor wir die Mail beantwortet haben. Das mit dem Singen spukt mir schon ne Weile im Kopf rum.

  • #2

    Cordula (Mittwoch, 19 Februar 2014 22:23)

    ... und statt dass mer oooin Tooon schnauft, derf i mer älles selber aus dr Naaas zoppla ...