Aus Hohenlohe grüßen ...

Eine sehr schöne Wanderfreizeit ist Geschichte.


Viel zu kurz, für unsere Geschmäcker.

Und viel zu lang, um daraus einen Blog-Beitrag in Prosa zu machen.

 

Deshalb hier nur eine Kurzleser-Fassung.

 

Wer mehr wissen möchte, klickt sich zum online-Fotoalbum durch (mit Erläuterungen per Bildunterschrift) - oder bringt genügend Zeit und eine Kanne Tee mit und fragt einen der Teilnehmer ...

 

 

 

Tag 1 - Spaziergang nach Weikersheim

•• | 14 km | 230 hm

Wetter: Regen in allen Variationen, sehr windig

 

besondere Vorkommnisse:

  • Alle Hunde gewohnt verträglich.
  • Quartier unproblematisch.
  • Gemeinsames Kochen und Spülen stärkt das Gemeinschaftsgefühl.
  • Der Versuch von Cordula, sich gleich zu Beginn der Wanderfreizeit als "Streckenvermesser" zu betätigen (böser Sturz auf grobem Schotter), verläuft Gottseidank mehr als glimpflich.

 

 


Tag 2 - Keltenwall und Flachsbrechhütte

••• | 16 km | 180 hm

Wetter: Sonne bis Graupel, SEHR SEHR windig

 

besondere Vorkommnisse:

  • Adina entdeckt den ersten Oster-Brunnen.
  • Die Kelten-Führung (1 - 2 Stunden) ist ein Erlebnis!
  • Zweimal haben wir pünkltich zum heftigen Graupelschauer ein Dach über dem Kopf.
  • Wanderstrecke wetterbedingt um 30 % gekürzt.
  • Der Wander-Tag endet mit einem kleinen Jagdausflug, an dem sich auch Becky begeistert beteiligt.

 

 


Tag 3 - Der Lindleinturm in Creglingen

••• | 18 km | 280 hm

Wetter: den ganzen Tag sonnig und windstill

 

besondere Vorkommnisse:

  • Spontan-Kleingruppen-Yoga vor dem Frühstück
  • ein eindrucksvolles Stück Gegenwartsgeschichte in Creglingen
  • Das tolle Wetter lässt das Frösteln der beiden vorangegangenen Tage schnell vergehen.
  • Xanthi schwächelt und wird getragen, hält dann aber bis zum Schluss durch.

 

 


Tag 4 - Rothenburg ob der Tauber

  • | 4 km | 120 hm

Wetter: zuerst regnerisch, dann trocken und windstill

 

besondere Vorkommnisse:

  • Geplante Strecke wetterbedingt um 50 % gekürzt.
  • Rothenburg ob der Tauber fast touristenfrei.
  • beliebtes Fotomotiv für amerikanische Touristen:
    die Wanderwölfe!

 

Gelungener Abschluss einer "runden" Wanderfreizeit.





26.03.-29.03.2015

Die Geheimnisse der Wolkenschieber

4 Tage Hohenlohe zwischen Weikersheim und Rothenburg o.d.T.




   | 52 km | 810 hm
→ Karte    mehr Info

 

Fotoalbum     
mit Kommentaren



 

 

 

Was ist ein Wolkenschieber?

 

Die machten ihrem Namen in den paar Tagen wirklich alle Ehre:

Wolken, soweit sie die Tageswander-Wetteraussichten trübten,

waren ratzfatz Richtung Bayern verschoben wie andernorts Schmuggelware.


Da müssen uns zuliebe eine Menge ansehnlicher Mannsbilder mit solch prachtvollen nützlichen Kopfbedeckungen unterwegs gewesen sein ...


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    ingrid (Dienstag, 31 März 2015 19:35)

    Wow,Schmacht-so nen tollen Urlaubskatalog hatte ich noch nie.

  • #2

    Cordula (Mittwoch, 01 April 2015 08:18)

    Wir hätten euch ja lieber DIREKT dabei gehabt ... so aber ... man tut was man kann ==:o))

  • #3

    Liesel (Freitag, 03 April 2015 18:27)

    wuff wuff danke für die Postkarte und den Quartiertest.