Der Mai ist gegangen ... im Juni geht's rund!

Ein vollgepacktes Wanderwochenende mit "von ällem ebbs" bescherte uns der Wonnemonat Mai zu seinem krönenden Abschluss.


Samstag:

Zur Linderung seiner Wanderwölfe-Entzugserscheinungen nach dem laaaaangen Urlaub führt Richard eine kleine "Rentner-Gäng" hoch über dem Würmtal bei Renningen.


Nochmal Samstag:


Elke, Diba und Askja wagen eine "ultimative Neckarsteig-Fitness-Teststrecke"

und begleiten Cordula plusZwei auf der zweiten Kindi-Trail-Erkundung (Termin: 28.06.)


Fazit:

Elke hat sich Neckarsteig-Freigabe erteilt.

Nur Diba kämpfte am Sonntagnachmittag beim gemeinsamen "Rentner"-Gassi mit leichten Motivationsproblemen.


Sonntagnachmittag

 

Höchste Zeit für die Neckarsteig-Teilnehmer-Besprechung. Aber vorher noch ein bisschen "Kleingruppen-Feeling" bei Herrenberg Haslach und anschließend leckere Einkehr im "Haslacher Hof" .

Prädikat: wanderwölfetauglich!


Und DAS gibt's im Juni außerdem:

21.06.2015

Sommer-Sonnwend-Tour bei Sonnenaufgang

 

Morgen-Grauen auf der Poltringer Ebene

05:00 Uhr: Ammerbuch-Altingen, Im Schinderwasen (Sportplatz)

Frühstück: ca. 07:00 Uhr Café Schmoll, Ammerbuch-Entringen


WF: Bettina mit Lui

Co-WF: Jutta mit Luna



        | 13 km | 150 hm

ca. 4 Stunden
→ Karte   anmelden



28.06.2015

 

 

Auf dem Kinditrail um's Jesinger Loch

09:30 Uhr - 2. Treffpunkt: Rottenburg-Wurmlingen

WF: Cordula mit Jette und Paul



        | 12 km | 250 hm

ca. 4 Stunden
→ Karte   anmelden



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Götz (Dienstag, 02 Juni 2015 13:27)

    Zum Thema Haslacher Hof: Essen ist super!! Kässpatzen und Salat vom Feinsten. Preise sind für die gebotene Leistung in Ordnung.

  • #2

    Cordula (Dienstag, 02 Juni 2015 20:51)


    Ja, ich war auch ganz beeindruckt davon wie gelassen das Servicepersonal die "Invasion der Wölfe" genommen hat. - Bis auf ein paar Sicherheitsbedenken gegen einen gewissen schwarzen "Höllenhund" mit gelben Augen, aber das ging mir beim ersten Kennenlernen ja selber so ...