21 x 1736 = 800

Wer bei dieser Überschrift stutzt, der stutzt zurecht!

 

Nicht weil wir uns verrechnet hätten,

sondern weil das Benefiz-Blitzlichtgewitter so ein tolles Ergebnis eingefahren hat:

 

Fotografiert wurden 21 Fellnasen

mit insgesamt 1.736 Aufnahmen.

Dafür spendeten die Zweibeiner insgesamt 800 Euro.

 

 

 

 Am Sonntag, 14.02.2016, wird eine "Scheffelweg"-Wanderabordnung unter Führung von "Bambi" diese stolze Summe höchstpersönlich auf dem Schlatthof abliefern.

 

Wir danken ganz herzlich Gabi und Jürgen von MN GrafiX Picture in Nebringen für ihren Einsatz und ihre Gastfreundlichkeit!

 

Wer seinen Liebling ebenfalls professionell in Szene setzen lassen möchte, nimmt direkt Kontakt auf:

mngrafix-picture@mngrafix.de oder bei einer unserer Wanderungen.

 

Link zu den Best of Fotos:

https://sharegallery.strato.com/u/LjXxmv7I/ByYziJ00

 

 

 

alle Making of Fotos: 

https://sharegallery.strato.com/u/LjXxmv7I/-f9oNwLj

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Richard & Akani (Mittwoch, 10 Februar 2016 09:57)

    Darf bei der "Scheffelweg"-Wanderweg auch jemand aus der Rießstraße mit?

  • #2

    Richard & Akani (Mittwoch, 10 Februar 2016 09:59)

    Natürlich soll es "Scheffelweg"-Wanderabordnung heiße ! :)

  • #3

    Götz (Freitag, 12 Februar 2016 05:19)

    Nö! Nur welche die "Am Bach" wohnen. ;-))
    Und....es soll vermutlich "heißen" heißen. ;-)))))

  • #4

    Jürgen N. (Freitag, 12 Februar 2016 08:00)

    ...es entgeht ihm nix! Gaaaar nix! ;)